95 % - G. Brassens / W. Liederschmitt (dt)

La femme qui possède tout en elle
pour donner le goût des fêtes charnelles
La femme qui suscite en nous tant de passion brutale
La femme est avant tout sentimentale!
Main dans la main, les longues promenades
Les fleurs, les billets doux, les sérénades
les crimes, les folies, que pour ses beaux yeux l'on commet
la transportent - mais:

Quatre-vingt-quinze fois sur cent
la femme s'emmerde en baisant
Qu'elle le taise ou le confesse:
C'est pas tous les jours qu'on lui déride les fesses!

Les pauv' bougres, convaincus
du contraire, sont des cocus.
A l'heure de l'oeurvre de chair
elle est souvent triste peuchère
S'il n'entend le coeurs qui bat,
le corps non plus ne bronche pas


Die Frau, die alles hat, um im MANN Lust auf
herrliche Luststündchen zu machen, schmust auch
sehr gern, bei aller Leidenschaft, die manchmal so brutal ist
SIE ist doch eine Frau, die sentimental ist
Händchen halten und endlos Promenaden
Blumen und Sehnsuchtsbriefe, Serenaden
was ER auch an Wahnsinnssachen für SIE anstellt – voll verknallt
ist - törnt SIE an, doch halt!

95 von einhundertmal
langweilt SIE sich im Bett kolossal
Ob SIE es zugibt oder verschweigt:
Es ist doch nur ganz selten, dass ER sie auch wirklich aufgeilt!
All die armen Irren beim Akt,
stolz wie Oskar, sind doch beknackt
denn zur Zeit der Fleischeslust-
–arbeit hat SIE so oft nur Frust
Wenn ihr Herz nicht heftig pocht
dann hat sein Körper nichts vermocht!

Selbst wenn SIE ihn liebt, das Glück zu zweien
immer empfänglich für seine Streicheleien
immer bereit, geneigt, ins Schwärmen zu geraten (wenn es wahr ist)
langweilt SIE sich, ohne dass es ihr selbst klar ist
Oder SIE mag‘s despotisch, wie mechanisch
leidet vielleicht, ist chronisch nymphomanisch
Dann gibt sie ihren zig Bewunderern Gelegenheit
zu falscher Lustbarkeit.

95 von einhundertmal
langweilt SIE sich im Bett kolossal ...

Stöhnt SIE: Noch mal! und: mehr! ja! gut so! weiter!
ist es oft simuliert für ihren Reiter
Wie gnädig dem gegenüber, dem so Seufzer wohl genügen
Sind doch weiter nichts als unfromme Lügen
Ist doch so, dass ein MANN gern glaubt, er sei ein
außergewöhnlicher Liebhaber, einwandfrei, kein
Loser und kein Gockel, dem der Kamm vor Stolz geschwellt
ist - fühlt sich gern als Held! – doch...

Quatre-vingt-quinze fois sur cent
la femme s'emmerde en baisant ...