Amor und Psyche (Carpe diem)
T+M: WL Woltähr 7-8 / 2010

Ich liebe dich – keine Psycho-Tante –Eros Picc Circ
Ich liebe Psyche, die verwandte
Seele, die
nun endlich den erkannte
der ihr gut tut
der ganz für sie entbrannte
in seinem Übermut

Von Amors Pfeil getroffen, rannte
sie, Psyche, darauf gleich zu Dante
der sofort
die Regenbogenkante –
wie ein Pastellhut –
über den Himmel spannte:
Der steht auch Psyche gut!

Carpe, carpe diem
Pack’s an, vertrau‘ dich dem
Tag an, fass‘ an, pack‘ an –
carpe diem!

Der Dichter der Komödie nannte
ihr Namen und Adresse, bannte
auch schon bald
ihr anfängliches Bangen
wandte sich ihr zu
In amourösen Dingen
kannte er kein Tabu

Die angehimmelte Schöne dankte
es ihm und schrieb seitdem pikante
Briefe, die
sie über den Äther sandte
und mit viel Herzblut
All ihre Sehnsucht gelangte
so an ihr Ziel im Nu

Carpe, carpe diem …

Ein Eros schießt uns so Gedanken
ins Herz, ins Rückenmark, in die Flanken
Aber er zaubert am End‘
was man die „Liebe“ so nennt
doch nicht aus dem Hut –
nur der, der mittut !

Carpe diem (Horaz)
"Pack den Tag beim Schopfe!"
Nur der, der mittut,
zaubert's aus dem Hut.

Bild oben: LONDON, Picadilly Circus: Eros!
Bild unten: Eros/Amor & Psyche, röm. Deckenmalerei in TRIER (Museum am Dom)