Spanische Vision
WL (Calpe, Costa Blanca, 10/2007)
Musik: Michael Thielen & WL Woltähr
LIVE Tufa TR 19. 1. 08 Liedermacher 10

Wir sitzen hier an einem eckigen Tisch
Und trinken bis es ein runder ist
Ja, was trinken wir denn? Den spanischen Wein
Den du heute gekauft hast? Schenk’ noch mal ein!
Und was futtern wir dazu? Was – zeig mal her:
Ein paar Tapas aus der Bar an der Plaza am Meer
Wie die aussehn! Bist du denn sicher dass die
Noch geniessbar sind? Na und ob! Und wie!!

Das, was du siehst, ist eine Vision des Unsichtbaren nur
So steht’s im Flughafen von Alicante groß an einem Flur
Lo que se ve es una visión de lo invisible
Mi corazón!

Wir hocken hier nicht im Wüstensand
Es ist ein Streifen sandiger Strand
Den die Baulöwen an der Küste doch
Noch übrig gelassen haben. Und dennoch
Ist es schön, gerade hier zu sein, grad jetzt
Wo die Sonne uns den schönsten Stich versetzt
Oder haben wir zu oft, bis es uns betört
Hat, ein Liedchen wie «Vamos alla playa» gehört?

Das, was man sieht, ist eine Vision des Unsichtbaren bloß
Wie es im Flughafen von Alacant zu lesen steht, in Groß
Lo que se ve es una visión de lo invisible
Mi corazón!

Wir knien nicht bis zu den Knöcheln im Schlamm
Wir waten im Meerwasser und ich schwamm
Bereits gestern dreimal hin und her, es war
So was Herrlich+Erhebendes; um ein Haar
Hätt’ ich ganz die Zeit vergessen, ich wär’
Zu den Nymphen und Nixen abgetaucht, sehr
Gefährlich für den, der es doch gewohnt ist
Zu Lande, nicht zu Wasser zu lieben. Na und? Du bist

Das, was du siehst, bist eine Vision des Unsichtbaren! steht
Ganz groß im Flughafen von Alacant; für den, der vorbeigeht
Lo que se ve es una visión de lo invisible
Mi corazón!